phyphox ermöglicht den Zugriff auf die Sensoren des Smartphone oder Tablets, entweder direkt oder durch sofort einsatzbereite Experimente mit eingebauter Datenauswertung und Export-Funktion. Eigene Experimente können mit eigenen Datenanalysen auf phyphox.org entwickelt und diese mit Kollegen, Schülern und Freunden geteilt werden.

Online-Beschreibung     
Lehrplan
Eigene Lehrpläne und Kompetenzraster erstellen
Lehrpläne und Kompetenzraster importieren  
Kalender
Kalender erstellen
Termin-Anfragen erstellen  
Gruppenspezifische Kalender erstellen  
Kalender freigeben  
Kalender exportieren  
Kalender synchronisieren  
Stundenpläne
Klassen-Stundenpläne erstellen
Gruppen-Stundenpläne erstellen
Stundenpläne der Lernenden erstellen
Stundenpläne der Lehrpersonen erstellen
Verknüpfung mit Raum- und Inventarverwaltung  
Externe Stundenpläne integrieren  
Autorenwerkzeug
Text erstellen
Dokumente einfügen  
Bild einfügen  
Animation einfügen  
Video einfügen  
Audio einfügen  
Bereitstellung online
Bereitstellung offline  
Integration von externen Inhalten
Webbasierte Inhalte integrieren  
Integration von Inhalten anderer Anwendungen  
Export von Inhalten

Export aufgezeichneter Messdaten

CSV  
DOCX  
HTML  
PDF  
SCORM  
TXT  
XLSX  
XML  
Arbeitsgruppen, Anweisungen & Aufgaben
Arbeitsgruppen erstellen
Lernende in verschiedene Arbeitsgruppen zuteilen
Anweisungen und Aufgaben erfassen  
Umfragen & Abstimmungen
Umfragen erstellen
Abstimmungen erstellen
Übungen, Tests & Prüfungen
Anordnung  
Formel  
Freitext  
Lückentext  
Lückentextauswahl  
Multiple-Choice  
Numerisch  
Single-Choice  
Wahr/Falsch  
Zuordnung  
Antwort-Gewichtung
Automatisches Korrigieren
Lernfortschrittskontrolle
Lernfortschrittsrapport Lernende
Lernfortschrittsrapport für Lehrpersonen
Lernfortschrittskontrolle für Eltern
E-Portfolio  
Datenschutz
Serverstandort  

Deutschland, Aachen

Geprüft nach Schweizer Datenschutzrichtlinien  
Datenschutzerklärung vorhanden  
Swiss-US-Privacy Shield zertifiziert  

kein US-Unternehmen

EU-Standardvertragsklauseln einhaltend  
Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)  
Werbefrei  
Datensicherheit

Die App ist grundsätzlich als Offline-App konzipiert und kommuniziert nicht mit Internetdiensten. Sie ist jedoch dazu in der Lage z.B. über QR-Codes Messkonfigurationen aus demInternet zu öffnen. Diese wiederum können eine Übertragung der Messdaten an Dritte ermöglichen, was jedoch von der jeweiligen Konfiguration abhängt und die Einbindung einer Datenschutzerklärung seitens des Erstellers dieser Konfiguration erfordert.

Ohne externe Messkonfigurationen enthält phyphox nur eine Funktion, welche Daten ins Netz überträgt. Hierbei handelt es sich jedoch nicht um personenbezogene Daten, sondern um charakteristische Daten der im Gerät verbauten Sensoren (Messrate, Rauschen, Verfügbarkeit), die an einen an der RWTH Aachen University befindlichen Server übertragen werden. Die nachfolgenden Angaben beziehen sich auf diese eine Funktion.

Sichere Datenübertragung  

Dies bezieht sich nur auf das Öffnen externer Messkonfigurationen und der darin gegebenenfalls enthaltenen Übermittlung von Messwerten. Ob SSL verwendet wird, hängt dabei vom Server des Anbieters der Messkonfiguration ab.

Verschlüsselung Inhaltsdaten  

Inhaltsdaten von phyphox sind lediglich durch die Nutzer aufgezeichnete Messwerte der Sensoren.

Ende-zu-Ende-Verschlüsselung  

Keine Kommunikation zu einem anderen Endgerät, sondern bei entsprechenden Messkonfigurationen nur zu einem Server, der Messwerte sammelt. Ob dabei eine Ende-zu-Ende-Verschlüsselung verwendet wird, hängt vom Betreiber des Servers ab.

Zwei-Faktor-Authentifizierung  

In phyphox existieren weder Benutzerkonten noch eine Benutzerverwaltung.

Berechtigungskonzept  

In phyphox existieren weder Benutzerkonten noch eine Benutzerverwaltung.

Regelmässige Datensicherung  

Nicht vorhanden

Datenverfügbarkeit  

100% (alle Inhalte sind offline auf dem Gerät des Nutzers verfügbar)

Mindestalter & Eltern-Einwilligung
Mindestalter erforderlich
Zustimmung der Eltern erforderlich
Zertifizierungen & Auditierung
Zertifizierungen (Data-Center und/oder Anbieter)  
Regelmässige Audits  
Einsicht in Auditberichte
Accessibility-Grundsätze
Wurde bei der Entwicklung an folgende Nutzergruppen gedacht:
Menschen mit einer Sinnes- oder motorischen Beeinträchtigung  
Wurde bei der Entwicklung an folgende Nutzergruppen gedacht:
Nutzer/-innen von assistierenden Technologien (AT)  
Zertifizierung durch WCAG oder Zugang für alle  
Wahrnehmbar
Textalternativen für Nicht-Text-Inhalte  

Soweit möglich wurde dies berücksichtigt. Eine zentrale Funktion der App ist jedoch Messwerte in Graphen darzustellen, was nicht durch Textalternativen ersetzt werden kann.

Alternativen für Audio und Video  
Anpassbares Layout  
Unterscheidbare und anpassbare Inhalte  
Bedienbar
Alle Funktionalitäten per Tastatur zugänglich  

Eine Ausnahme ist das Auswählen von Datenpunkten innerhalb eines Graphen, sofern nicht eine Drittsoftware gentutzt wird, die ein Zeigegerät emuliert.

Ausreichend Zeit zum Lesen und Reagieren  
Keine Inhalte, die Anfälle auslösen  
Unterstützung bei Navigation und Orientierung  
Bedienung auch ohne Tastatur möglich  
Verständlich
Inhalte sind lesbar und verständlich  
Anwendung verhält sich vorhersehbar  
Hilfestellung bei der Eingabe und Fehlerkorrektur  
Robust
Kompatibel mit einer Vielzahl von Geräten, Bildschirmgrössen und Browsern  
Kompatibel mit assistierenden Technologien  
Betriebssystem- & Geräte-Kompatibilität
macOS-kompatibel  
Windows-kompatibel  
Webbasiert, betriebssystemunabhängig  
Responsive Design  
Mobile App  

phyphox

Hostingmodell & Systemart
Lokale Anwendung (on-premise)  
Webanwendung (SaaS)  
Open-Source Anwendung  

GNU GPL 3.0

Proprietäre Anwendung  
Nutzerverwaltung, Rollen- & Rechtevergabe

In phyphox existieren weder Benutzerkonten noch eine Benutzerverwaltung.

Einzelne Nutzer-Accounts erstellen und verwalten
Nutzergruppen (Klassen, Gruppen)  
Eigene Rollen definieren und erstellen
Vordefinierte Rollen (Vorlagen)  
Rollenbasierte Zugriffskontrolle (RBAC)  
Integration externe(s) Nutzerverzeichnis(se)

In phyphox existieren weder Benutzerkonten noch eine Benutzerverwaltung.

Active Directory (AD)  
CSV-Import  
LDAP  
Föderierte Authentifizierung

In phyphox existieren weder Benutzerkonten noch eine Benutzerverwaltung.

ADFS  
CAS  
LDAP  
OAuth  
OpenID  
SAML  
Shibboleth  
Edulog
Partner von Edulog  
Administrationsoberfläche
Administrationsoberfläche vorhanden  
Oberflächen-Personalisierung durch eigene Themes  
Oberflächen-Personalisierung durch Schullogo  
Dokumenten-Personalisierung durch Schullogo  
Integration externer Systeme
AMF  
IMS  
LTI  
REST API  

Experimente können über eine REST API ausgelesen und gesteuert werden.

SCORM  
SMTP  
SOAP  
XML-RPC  
System-Modularität
All-in-one-Lösung  
Grundsystem mit Erweiterungsmodulen  

Erweiterung um zusätzliche Messkonfigurationen inklusive Datenauswertung sowie Kommunikation mit Bluetooth Low Energy Geräten und Netzwerkressourcen möglich

Modular nutzbar in anderen Lösungen  

Externe Messkonfigurationen können geladen und hierdurch phyphox in Lernmaterialien oder sogar Nutzerverwaltungen (Schul-Clouds usw.) eingebunden werden. Ebenso kann phyphox direkt aus anderen Apps mit einer bestimmten Konfiguration gestartet werden.

Mounten & Portabilität
Mounten  
Portabilität  
Vertragskonditionen
Vertragspartner  

RWTH Aachen University

Subunternehmen  

keine

Mindestvertragslaufzeit  

keine

Kündigungsfrist  

keine

Anwendbares Recht  

Deutsches Recht

Gerichtsstand  

Deutschland, Aachen

Service & Support
Telefon-Support
E-Mail-Support
Reaktionszeit  

24h

Online-Hilfestellungen (FAQ, Dokumentationen)
Einführung und Schulung vor Ort
Support-Sprachen

Deutsch | Englisch

Updates & Upgrades
Zeitlicher Rhythmus von Updates  

monatlich

Zeitlicher Rhythmus von Upgrades  

jährlich

Automatische Aktualisierung  
Kosten-Transparenz
Kosten für Installation und Set-up, einmalig  

keine

Kosten, wiederkehrend  

keine

Service und Support inbegriffen
Updates inbegriffen
Upgrades inbegriffen