Informationen zum Navigator

Die Fachagentur Educa vertritt – gemäss Auftrag – die Interessen von Schulen gegenüber privaten Anbietern.

Die Webapplikation Navigator

Als Orientierungshilfe informiert die Webapplikation Navigator über aktuell verfügbare Anwendungen und Dienste für Schulen und Unterricht und stellt sie vergleichbar dar, um damit mehr Transparenz zu schaffen. Die Übersicht dient dabei als erste Informationsquelle, erhebt jedoch keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Educa nimmt keine Bewertung der verschiedenen Anwendungen vor. Auch werden keine Anwendungen empfohlen oder nicht empfohlen.

Die Anwendungen werden in zufälliger Reihenfolge aufgeführt. Neue oder kürzlich aktualisierte Anwendungen werden zusätzlich in einem separaten Bereich am Seitenanfang aufgelistet.

Der Navigator wird von uns stetig ausgebaut und weiterentwickelt. Educa informiert die bereits im Navigator vertretenen Anbieter jeweils über solche Neuerungen mit der Bitte um Überprüfen ihres Eintrags.

Request for Information (RFI)
Für die einheitliche Darstellung der Anwendungen nach denselben Kriterien hat Educa folgendes Request for Information (RFI) Dokument erstellt:

Download des RFI-Formulars (Version 10.2020)

Der Fragebogen ist bewusst weitläufig gefasst, damit wir möglichst viele Anwendungen für den Bildungsbereich erfassen können. Je nach Anwendung sind daher nicht alle Fragen relevant und/oder lassen sich einheitlich beantworten. Anbieter sind gebeten, die Fragen so präzis wie möglich zu beantworten und allfällige Erläuterungen als Bemerkungen/Ergänzungen anzubringen.  

Wir behalten uns das Recht vor, Texte der Anbieter formal anzupassen und zu redigieren. Da der Navigator in den Landessprachen Deutsch und Französisch betrieben wird, übernimmt Educa allfällig notwendige Übersetzungsarbeiten.

Aufnahme-Kriterien
Für die Aufnahme einer Anwendung in die Webapplikation Navigator gelten folgende Kriterien:

  • Die Anwendung ist in mindestens einer Landessprache verfügbar und mit dem Anbieter kann in einer Landessprache kommuniziert werden.
  • Die Anwendung muss für mindestens einen der folgenden Aspekte von Schule und Unterricht geeignet sein:
         - Schulverwaltung und -organisation
         - Kommunikation und Kollaboration
         - Vor-, Nachbereitung sowie Durchführung von Unterrichtssequenzen
         - Lehren und Lernen
  • Der Anbieter beantwortet die Fragen im RFI Formular wahrheitsgetreu. Er stellt der Fachagentur Educa die Informationen und Bildmaterial für die Verwendung im Navigator kostenlos zur Verfügung.
  • Der Anbieter kontrolliert fortlaufend, ob sein Eintrag im Navigator weiterhin aktuell ist. Allfällige Neuerung, Anpassungen von Links, etc. sind Educa direkt zu melden.
  • Der Anbieter steht uns für allfällige Rückfragen zur Verfügung.

Löschung des Angebots aus dem Navigator
Der Anbieter kann seinen Eintrag jederzeit aus der Webapplikation entfernen lassen. Die Löschung wird dabei direkt per E-Mail an navigator@educa.ch. Für die Bearbeitung der Anfrage sind Educa ca. drei bis vier Arbeitstage zu gewähren.

Rahmenverträge

Grundsätzlich wird eine Anwendung in die Webapplikation Navigator aufgenommen unabhängig von einer Zusammenarbeit mit Educa. Zeichnet sich dann seitens von Bildungsinstitutionen ein Bedarf ab, werden von uns Rahmenverträge mit dem Anbieter ausgehandelt. Diese bieten Schulen und deren Verwaltungsstellen eine vertrauenswürdige Möglichkeit, Software und Webanwendungen zu einheitlichen Bedingungen zu beziehen. Lesen Sie weitere Informationen zu den Rahmenverträgen mit Educa auf unserer Webseite.

Fragen und Anregungen
Haben Sie Fragen, Kommentare, Anregungen oder Kritik zum Navigator? Kontaktieren Sie uns: navigator@educa.ch.