OpenOlat als Angebot der frentix GmbH

OpenOlat ist ein in der Schweiz programmiertes Open-Source-Lernmanagementsystem, das sich für den Einsatz im schulischen Umfeld sowie in der Aus- und Weiterbildung eignet. Integriert sind neben den für Lernplattformen typischen Funktionen ein umfangreiches E-Testing-System mit 13 Fragetypen, Prüfungsmodus und Safe-Exam-Browser-Integration, ein Absenzenmanagement und ein Qualitätsmanagement. Über Schnittstellen kann OpenOlat an andere Systeme angebunden werden.

Online-Beschreibung      Demo-Version
Verwaltung Personal & Lehrpersonen
Personaldaten verwalten
Absenzen Lehrpersonen verwalten

Umfangreiches Absenzenmanagement, das aber in erster Linie für Lernende ausgelegt ist. Eine Erweiterung für Erfassung von Lehrpersonen-Absenzen könnte umgesetzt werden.

Vertretungsplan
Zeiterfassung und -auswertung Lehrpersonen
Verwaltung Lernende & Klassen
Daten der Lernenden verwalten
Fächer und Klassen verwalten
Telefonlisten verwalten
Raum- & Inventarverwaltung
Raum- und Inventar verwalten  

Über eine Schnittstelle können Daten wie Kurse, Benutzer, Termine, Lektionen automatisiert von externen Systemen in OpenOlat angelegt werden. Die Raumverwaltung erfolgt z. B. in der Software PerformX, die gebuchten Räume werden in OpenOlat in den Kalenderterminen angezeigt.

Reservation durch Personal  
Noten- & Zeugnisverwaltung
Prüfungen  
Verschlüsselte Datenabspeicherung  
PDF von offiziellen Zeugnissen generieren  

Es können automatisierte Zertifikate erstellt werden, aber es gibt aktuell noch keine Notenverwaltung.

Absenzenverwaltung
Verwaltung durch Lernende  
Verwaltung durch Lehrpersonen  
Verwaltung durch Eltern  
Erfassung Jokertage  
Fakturierung & Budgetverwaltung
Fakturierung  
Budget verwalten  
Dokumentablage & -verwaltung
Dokumentablage und -verwaltung  

Erstellung von Ordnern und Unterordnern, WEBDAV-fähig, Teilnehmerordner und Aufgabenordner für Hausaufgaben, Gruppenordner, Bibliotheksfunktion, Dokumentenpool für Lehrpersonen basierend auf Kompetenzprofilen

Auswertungen und Berichte  
Export  
Bildungsstatistik (BISTA)  
Lehrplan

Aufbau einer kompetenzbasierten Abbildung in Planung

Eigene Lehrpläne und Kompetenzraster erstellen
Lehrpläne importieren  
Kalender
Kalender erstellen
Termin-Anfragen erstellen  
Gruppenspezifische Kalender erstellen  
Kalender freigeben  
Kalender exportieren  
Kalender synchronisieren  
Stundenpläne
Klassen-Stundenpläne erstellen
Gruppen-Stundenpläne erstellen
Stundenpläne der Lernenden erstellen
Stundenpläne der Lehrpersonen erstellen
Verknüpfung mit Raum- und Inventarverwaltung  
Externe Stundenpläne integrieren  

Anbindung an externe Stundenplanverwaltung möglich

Autorenwerkzeug

Integration von OnlyOffice ist möglich, Office 365 in Abklärung. Ein neuer Content-Editor ist in Entwicklung. Über 30 Kursbausteine, Lernpfadkurs, Integration virtueller Klassenräume.

Text erstellen
Dokumente einfügen  
Bild einfügen  
Animation einfügen  
Video einfügen  
Audio einfügen  
Bereitstellung online
Bereitstellung offline  
Integration von externen Lerninhalten
Webbasierte Inhalte integrieren  
Integration von Inhalten anderer Anwendungen  
Export von Lerninhalten
CSV  
DOCX  
HTML  
PDF  
SCORM  
TXT  
XLSX  
XML  
Arbeitsgruppen, Anweisungen & Aufgaben
Arbeitsgruppen erstellen
Lernende in verschiedene Arbeitsgruppen zuteilen
Anweisungen und Aufgaben erfassen  
Umfragen & Abstimmungen

Ein umfangreiches Qualitätsmanagement-Tool ist in OpenOlat integriert, inkl. statistischen Auswertungen, Trendreport, Analysen, automatischer Datenerhebungsgenerator

Umfragen erstellen
Abstimmungen erstellen
Tests & Prüfungen

Sehr umfangreiches E-Testing-System mit Prüfungsmodus, Safe-Exam-Browser-Unterstützung, Nutzung als Selbstests, Zertifikaten etc.
Unterstützung des IMS QTI 2.1 Standards
OpenOlat wird auch für Eidgenössische Prüfungen verwendet.

Anordnung  
Formel  
Freitext  
Lückentext  
Lückentextauswahl  
Multiple-Choice  
Numerisch  
Single-Choice  
Wahr/Falsch  
Zuordnung  
Antwort-Gewichtung
Automatisches Korrigieren
Weitere

Weitere Aufgabentypen (z. B. «Zeichne xy in das gezeigte Bild ein»)

Lernfortschrittskontrolle
Lernfortschrittsrapport Lernende
Lernfortschrittsrapport für Lehrpersonen
Lernfortschrittskontrolle für Eltern
E-Portfolio  
Kommunikationskanäle
Audiokonferenz  

Kann über externe Tools mittels Schnittstellen integriert werden

Benachrichtigungen  
Blogs  
Chat  
Communities  
E-Mail
Mailserver  
Mailinglisten  
Foren  
Interne Nachrichten  
Newsgroups  
Pinboard  
SMS  
Videokonferenz

Kann über externe Tools mittels Schnittstellen integriert werden

Wikis  
Webseite
Einfache Webseiten erstellen  
Komplexe Webseiten erstellen  
Webshop  
Hosting  
Computerunterstütztes kooperatives Lernen
Gemeinsames Bearbeiten von Dokumenten  

Das gemeinsame Bearbeiten von Dokumenten ist nur möglich, wenn Office 365, OnlyOffice oder Collabora Online an OpenOLAT angebunden sind und man in diesen Office-Dokumenten arbeitet.

Application Sharing  
Shared Workspaces  
Social Bookmarking  
Whiteboard  
Zugriff Eltern
Aufgaben
Prüfungen
Stundenplan
Absenzen
Lernfortschrittskontrolle
Datenschutz
Serverstandort  

Schweiz, Zürich

Geprüft nach Schweizer Datenschutzrichtlinien  
Datenschutzerklärung vorhanden  
Swiss-US-Privacy Shield zertifiziert  
EU-Standardvertragsklauseln einhaltend  
Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)  
Werbefrei  
Datensicherheit
Sichere Datenübertragung  
Verschlüsselung Inhaltsdaten  
Ende-zu-Ende-Verschlüsselung  
Zwei-Faktor-Authentifizierung  
Berechtigungskonzept  
Regelmässige Datensicherung  
Datenverfügbarkeit  

99 %

Mindestalter & Eltern-Einwilligung
Mindestalter erforderlich

Alle Begriffe und Texte sind individuell anpassbar. So kann z. B. bei den Nutzungsbedingungen die Bestätigung des Alters hinterlegt werden.

Zustimmung der Eltern erforderlich
Auditierung
Zertifizierungen (Data-Center und/oder Anbieter)  
Regelmässige Audits  
Einsicht in Auditberichte

Es wurde ein Audit durchgeführt, die Ergebnisse können vor Ort eingesehen werden

Prinzipien, die sich in erster Linie mit dem Menschen befassen
Einfache und intuitive Benutzung (Prinzip 3)  
Sensorisch wahrnehmbare Informationen (Prinzip 4)  
Niedriger körperlicher Aufwand (Prinzip 6)  
Prinzipien, die sich in erster Linie auf den Prozess beziehen
Flexibilität in der Benutzung (Prinzip 2)  
Fehlertoleranz (Prinzip 5)  
Erreichbarkeit und Zugänglichkeit (Prinzip 7)  
Prinzipien, die Mensch und Prozess überschreiten
Breite Nutzbarkeit (Prinzip 1)  
Betriebssystem- & Geräte-Kompatibilität
macOS-kompatibel  
Windows-kompatibel  
Webbasiert, betriebssystemunabhängig  
Responsive Design  
Mobile App  
Hostingmodell & Systemart
On-Premise-Software  
Cloud Computing (SaaS)  
Open-Source-Software  
Proprietäre Software  
Nutzerverwaltung, Rollen- & Rechtevergabe
Einzelne Nutzer-Accounts erstellen und verwalten
Nutzergruppen (Klassen, Gruppen)  
Eigene Rollen definieren und erstellen
Vordefinierte Rollen (Vorlagen)  
Rollenbasierte Zugriffskontrolle (RBAC)  
Integration externe(s) Nutzerverzeichnis(se)
Active Directory (AD)  
CSV-Import  
LDAP  
Föderierte Authentifizierung
ADFS  
CAS  
LDAP  
OAuth  
OpenID  
SAML  
Shibboleth  
Administrationsoberfläche
Administrationsoberfläche vorhanden  
Oberflächen-Personalisierung durch eigene Themes  
Oberflächen-Personalisierung durch Schullogo  
Dokumenten-Personalisierung durch Schullogo  
Integration externer Systeme
AMF  
IMS  
LTI  

Integration von LTI möglich, z. B. wurden card2brain oder edubase mit LTI integriert

REST API  
SCORM  
SMTP  
SOAP  
XML-RPC  
System-Modularität
All-in-one-Lösung  
Grundsystem mit Erweiterungsmodulen  

In der Open-Source-Variante sind alle Module integriert. Beim der Cloud-Lösung sind bestimmte Module wie Mandanten, Absenzenmanagement oder Qualitätsmanagement zusätzlich kostenpflichtig.

Modular nutzbar in anderen Lösungen  

Über eine Synchronisationssoftware (fxSyncher) kann OpenOlat mit anderen Systemen verbunden werden.

Mounten & Portabilität
Mounten  

über WebDAV

Portabilität  

Alle Tests sind im Format IMS QTI 2.1 exportierbar und in andere LMS importierbar.

Vertragskonditionen
Vertragspartner  

frentix GmbH

Subunternehmen  

keine

Mindestvertragslaufzeit  

1 Jahr

Kündigungsfrist  

3 Monate

Anwendbares Recht  

Schweizer Recht

Gerichtsstand  

Schweiz, Zürich

Allgemeine Nutzungsbedingungen  
Service Level Agreement (SLA)  

Information folgt

Service & Support
Telefon-Support

Anwendersupport kann in Form von Supportpaketen dazugebucht werden. Verschiedene Optionen sind für Supportleistungen verfügbar, entweder nach Aufwand oder z. B. 5-Stunden-Supportpaket für CHF 1'050.

E-Mail-Support

Anwendersupport kann in Form von Supportpaketen dazugebucht werden. Verschiedene Optionen sind für Supportleistungen verfügbar, entweder nach Aufwand oder z. B. 5-Stunden-Supportpaket für CHF 1'050.

Reaktionszeit  

8 Stunden

Online-Hilfestellungen (FAQ, Dokumentationen)
Einführung und Schulung vor Ort
Support-Sprachen

Deutsch | Französisch | Englisch

Updates & Upgrades
Zeitlicher Rhythmus von Updates  
  • Major-Updates: 1-2 pro Jahr
  • Minor-Updates: 4-5 pro Jahr
  • Bugfix-Updates: alle 2-3 Wochen
Zeitlicher Rhythmus von Upgrades  

Neue Releases werden bei bestehendem Hosting-Vertrag nach Absprache implementiert.

Automatische Aktualisierung  

Aktualisierungen werden je nach Wunsch automatisch oder nach Absprache eingespielt, meist in den Abendstunden oder am Wochenende, wenn sich niemand auf dem System befindet.

Alle Releaseinformationen werden publiziert: www.openolat.com

Des weiteren werden alle Bugs, Features, Anpassungen publiziert: jira.openolat.org

Kosten-Transparenz
Kosten für Installation und Set-up, einmalig  

ab CHF 800; Unterstützung bei didaktischen Konzepten und Content-Entwicklung wird angeboten

Kosten, wiederkehrend  

ab ca. CHF 2'800

 

Service und Support inbegriffen

Hosting, Wartung und Betriebsservice sind integriert, Anwender-Support wird extra verrechnet.

Updates inbegriffen
Upgrades inbegriffen